Wieland von Hodenberg
Friedensaktivist & Autor
Artikel vom 08. August 2017

"Es ist Zeit: Ächtet die Atomwaffen!"

Bremer Mahnwache am Hiroshima-Tag
Friedensreigen und Basteln von Kranichen als Zeichen der Hoffnung

Wie jedes Jahr erinnerte eine Mahnwache auf dem Bremer Marktplatz auch dieses Jahr wieder an den US-Einsatz der Atombomben...

... mehr lesen ...
Artikel vom 15. Juli 2017

Immer wieder auf dem Kriegspfad

NDR-Info, Tagesschau und Weser-Kurier berichteten übereinstimmend: Die Bundesregierung genehmigte kürzlich Rüstungslieferungen an Ägypten und Saudi-Arabien. Der Bundessicherheitrat hat der Ausfuhr eines von Thyssen-Krupp gebauten U-Bootes...

... mehr lesen ...
Artikel vom 16. Juni 2017

Bemerkungen zu einer aktuellen Entwicklung

Ein wichtiges Thema ist für mich immer der Kampf gegen Faschismus und Kriegstreiberei gewesen, und wird es immer bleiben. Ich trete stets für Frieden und Völkerverständigung ein. Besonders aktuell ist der Kampf gegen den Besorgnis erregenden...

... mehr lesen ...
Artikel vom 05. Juni 2017

DEUTSCHE WAFFEN, DEUTSCHES GELD, MORDEN MIT IN ALLER WELT !

Deutschland gehört zu den fünf größten Exporteuren von Kriegswaffen und sonstigen Rüstungsgütern. U-Boote und Kriegsschiffe, Kampfjets und Militärhubschrauber, Panzer und Raketenwerfer, Sturmgewehre und Maschinenpistolen werden in viele...

... mehr lesen ...
Artikel vom 03. Juni 2017

"Keine Killerdrohnen, auch nicht unter Wasser!"

Protest gegen die weltweit größte Waffenmesse für den Unterwasserkrieg in Bremen
Mehr als 80 Unternehmen, darunter Bremer Rüstungsfirmen wie Friedrich Lürssen und Atlas Electronic Defence, bieten in Bremen ihre mörderische Technik...

... mehr lesen ...
Artikel vom 15. Mai 2016

Leserbrief an den Weser-Kurier zum Artikel "A400M bleibt Sorgenkind"

(Dies ist eine überarbeitete und aktualisierte Fassung)

Schon im März 2009 titelte der „Weser-Kurier“ ganz ähnlich: „A400M vor dem Aus?“ Dieser GAU für EADS (Mitproduzent des Airbus), weltweit zweitgrößtes Luft-...

... mehr lesen ...
Artikel vom 19. April 2016

Sagt NEIN, ächtet Aggressionen, bannt die Weltkriegsgefahr!

Die kriegsbedrohliche Situation eskaliert. Nach Angriffskriegen gegen Jugoslawien, Afghanistan, Irak, Libyen und Syrien wird jetzt ein scharfer Konfrontationskurs gegen Russland vorbereitet. Die Umzingelung Russlands mit NATO-Militärbasen,...

... mehr lesen ...
Veranstaltung vom 04. Dezember 2015

Mahnwache in Bremen am 3. Dezember 2015 - Kein deutscher Militäreinsatz in Syrien!

Der Bremer Weihnachtsmarkt war bereits voll "entbrannt", und ein nicht enden wollender Menschenstrom wälzte sich zwischen den zahlreichen Ständen und Glühweinbuden hindurch.

Dort hatten sich etwa 30 Aktive aus dem Bremer Friedensforum...

... mehr lesen ...
Artikel vom 03. Dezember 2015

LeserInnenbrief zum Weser Kurier-Artikel "Ein Denkmal für Deserteure" vom 25. November 2015

Bremen hat sein Denkmal „Dem unbekannten Deserteur“ seit 1986, das in jenem Jahre von der Gruppe „Reservisten verweigern sich“ im Foyer des Gustav-Heinemann-Bürgerhauses aufgestellt wurde. Kurz danach kam es in der Bürgerschaft zu...

... mehr lesen ...
Veranstaltung vom 16. August 2015

Dieses Jahr gibt es eine ungewöhnliche Aktion zum Antikriegstag

Auf dem Bremer Marktplatz finden sonst "gewöhnliche" Demos und Mahnwachen statt. Aber dieses Mal gibt es ein unheimlich düsteres "mittelalterliches Pestklopfen". Auf diese Weise wollen wir vom Bremer Friedensforum und einigen Einzelmenschen...

... mehr lesen ...
Dezember 2017
Jahr vorher Jahr später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Monat vorher Monat später
"In den Abgründen des Unrechts findest du immer die größte Sorgfalt für den Schein des Rechts."

Johann Heinrich Pestalozzi (1746-1827)